von Axon Systems

Neue J1DB Control Unit mit CAN-Bus und optimierter Leistungsregelung

Unsere neue Control Unit hat nicht nur ein CAN-Bus-Interface bekommen, sondern reduziert auch durch aktive Regelung der Induktivversorgung die elektrische Leistungsaufnahme um bis zu 60%. Der neue Controller ist kompatibel zu allen bisherigen J1DB Systemen.Zusätzlich zu den bisherigen Funktionen beinhaltet die CAN-Bus Schnittstelle (Baud-Rate bis zu 1 Mbit/s) folgende Features über die mitgelieferte Konfigurations-Software:

  • - Gerätename der Control Unit
  • - Seriennummer der aktuell in Betrieb befindlichen Rotor Unit
  • - Seriennummer der Control Unit
  • - Status der aktuell Datenübertragung Rotor – Control Unit
  • - Offsetkorrektur in Nm, aktivierbar
  • - Eingestellter Kalibrierwert mV/Nm, aktivierbar
  • - Sperre der Offsetkorrektur aktiviert / deaktiviert
  • - Kanal-Abtastrate und Filtereinstellungen
  • - CAN-Identifier der Messdaten und Status-Daten
  • - Messdaten in [V] oder [Nm]
  • - Aktuelle Versorgungsspannung der Rotor Unit [V]
  • - Grafische Darstellung der aktuellen Messwerte
  • - Export der Konfiguration per .dbc-Datei

Zurück

Copyright ©2019 AXON Systems GmbH
Es werden notwendige Cookies, Google Fonts, Google Maps, OpenStreetMap, Youtube und Google Analytics geladen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und unserem Impressum.